Neuer Schulfilm

Es war längst überfällig einen neuen Schulfilm für das BORG Bad Leonfelden zu produzieren, war der alte Film doch mittlerweile über fünf Jahre alt. Die Schülerinnen und Schüler, die darin zu sehen waren, hatten mittlerweile alle maturiert und auch das Gebäude hat sich Dank Zubau und Restauration massiv verändert. Den neuen Film nahm ich mit unseren heurigen Maturantinnen aus dem Medien/Kunst Zweig in Angriff. Das Konzept sah vor, den Aufbau des alten Schulfilms zu übernehmen und lediglich neues Bildmaterial zu drehen. Auch die gesprochenen Texte adaptierten wir nur minimal, ließen sie diesmal aber von Schülerinnen und Schülern aus den jeweiligen Zweigen einsprechen, was den Film sehr viel sympatischer macht.
Read More ›

ARTig 2013

Eine ungemein intensive Woche liegt hinter mir. Vier Tage voller Aufbauen, Anschließen, Einstellen und Proben für die Aufführung „ARTig“ im Haus am Ring. Bei dieser jährlichen Veranstaltung des BORG Bad Leonfelden mischte der Kunstzweig heuer zum ersten Mal mit. Paul Katzmayr und ich kümmerten uns dabei um die technischen Rahmenbedingungen. Während Pauli den Ton perfekt abmischte, sorgte ich für die jeweils passende Beleuchtung und die Einspieler über den Video Beamer. Und was war ich aufgeregt und nervös. Ich bin wohl doch kein Live-Mensch und froh darüber, dass meine Arbeit normalerweise erst komplett erledigt wird und dann fix fertig ohne mein Zutun präsentiert wird. Insgesamt führten wir die Show dreimal auf und begrüßten dabei über 1000 Besucher. Beim zweiten und dritten Durchlauf schaffte ich es nebenbei auch die Kamera an unserem Techniktisch etwas mitlaufen zu lassen. Aus diesem Material habe ich ein kleines Highlights-Video fürs Internet geschnitten, das einen ungefähren Eindruck von der Show zu vermitteln vermag. Weitere Informationen zur Show sind auch auf BORG play zu finden.
Read More ›

Bad Leonfelden Tag

Ich mag Bad Leonfelden. Den gestrigen Tag haben wir dazu genutzt den Ort etwas zu erkunden. Obwohl ich mittlerweile seit drei Jahren hier arbeite, hatte ich nie wirklich die Gelegenheit die Gegend etwas genauer zu erkunden. Leider hat es das Wetter nicht besonders gut mit uns gemeint. Raubte uns zunächst noch der dichte Nebel die Sicht auf die Landschaft, nahm uns später der strake Regen jede Lust auf Spaziergänge. Dennoch hatten wir einige schöne Stunden. Wir bewunderten die Kirche, machten einen kleinen Einkaufsbummel auf dem Hauptplatz, aßen sehr gut in der Waldschenkre am Sternstein und statteten natürlich der Konditorei Kastner einen ausführlichen Besuch ab. Abends führte uns unser Weg dann in das örtliche Kino. Ein toller Laden mit einem einzigen Saal, der technisch aber absolut auf der Höhe ist. Wir fühlten uns wehmütig ein wenig an die alten Centralkino Zeiten erinnert auch wenn hier gestern deutlich mehr Leute im Publikum saßen. Ich war vor allem gespannt auf den Saal, da wir hier am 17. Jänner unsere Filmvorführung „PLAY1„ abhalten möchten. Der Film, der an diesem Abend gezeigt wurde, war „Life of Pi“. Eine mitreißende und sehr gut umgesetzte Erzählung eines indischen Jungen, dessen Familie beschließt auszuwandern. Nach allem was ich gelesen [...]
Read More ›

Neues Buch-Projekt

Im vergangenen Jahr war meine Werk-Klasse sehr erfolgreich mit ihrem Fotobuch „Der digitale Mensch„. Auch heuer habe ich die 5. Klasse wieder auf ein Fotoprojekt angesetzt. Die Aufgabenstellung lautete ein bekanntes Bild aus der Kunstgeschichte auszuwählen und dieses nachzustellen bzw. in die heutige Zeit und in den Schüleralltag zu übersetzen. Alternativ konnte auch ein Bild aus der Populär-Kultur gewählt werden. Mit dem Shooting des Bildes „Das letzte Abendmahl“ von Leonardo da Vinci in der Aula unserer Schule beendeten wir die Shootingserie diesen Mittwoch unter viel Aufsehen. Die gesammelten Arbeiten der Schüler werden nun wieder in gebührender Form in einem Buch gesammelt und präsentiert. Vorab bereits hier das vorläufige Cover.
Read More ›

Fotobuch „Gruß aus München“

Die heurige 7C hat aus den Fotos von ihrer München-Woche ein kleines Fotobuch  gebastelt. Für die Produktion haben wir diesmal auf das System von Happy Foto zurückgegriffen. Ein eigenständiges Programm, in dem mit einfachen Mitteln gelayoutet und gestaltet werden kann. Im Anschluss lädt das Programm die fertige Datei automatisch hoch und wenig später hält man das fertige Buch in Händen. An der Qualität gibt es dabei nichts auszusetzen. Die Drucke sind allesamt sehr fein geworden.
Read More ›

Impro-Theater in der Bluebox

Die improvisierten Theaterstückchen, die meine Schülerinnen und Schüler der 7C am Tag der offenen Tür in der Bluebox aufgeführt haben (siehe hier) sind nun in einem kurzen Highlights-Zusammenschnitt online zu auch bewundern.
Read More ›

Tag der offenen Tür 2011

Gestern ging am BORG Bad Leonfelden der Tag der offenen Tür über die Bühne. Im Fach Mediendesign baute ich mit meiner Klasse eine Bluebox auf, die sich bei den Besuchern großer Beliebtheit erfreute. So war es möglich dunkle Höhlen zu erkunden, die Unterwasserwelt zu bereisen oder auf Wolken zu wandeln. Auch eine meiner Klassen aus der Leonardo da Vinci Schule kam zu Besuch. In den ersten beiden Einheiten standen aber meine BORG-Schülerinnen und Schüler auf der Bühne. In einem Improvisationstheater. Besucher hatten die Möglichkeit die Rolle des Regisseurs zu übernehmen, den Ort der Handlung und das Thema vorzugeben und während der Aufführung durch Reinrufen von Begriffen oder Reinreichen von Requisiten die Schauspieler zum Improvisieren zu zwingen. Während der Aufführung suchte das Technikteam im Internet nach dem passenden Hintergrundbild und tauschte die Blauanteile im Bild aus. So konnte sofort nach der Performance die fertige Aufführung bestaunt werden. Dabei sind einige lustige kurze Videos entstanden, auch wenn sich leider nur wenige Besucher trauten tatsächlich mitzumachen.
Read More ›

Kontraste – Hamburgpräsentation

Die Schülerinnen und Schüler der 7C des BORG Bad Leonfelden präsentieen am 6. Dezember ihre Eindrücke der Hamburgwoche. Passende Songs werden mit neuen Texten zum Besten gegeben, Tänze aufgeführt und viele Fotos und Videos, die auf der Reise entstanden sind präsentiert. Heute konnten wir endlich die Vorab-Version der Slideshows finalisieren und warten nun gespannt auf die erste Probe nächsten Montag. Wer am 6. Dezember Zeit und Lust hat einen „Abend wie auf der Reeperbahn“ zu verbringen ist herzlich eingeladen!
Read More ›