Tag der offenen Tür 2011

Gestern ging am BORG Bad Leonfelden der Tag der offenen Tür über die Bühne. Im Fach Mediendesign baute ich mit meiner Klasse eine Bluebox auf, die sich bei den Besuchern großer Beliebtheit erfreute. So war es möglich dunkle Höhlen zu erkunden, die Unterwasserwelt zu bereisen oder auf Wolken zu wandeln. Auch eine meiner Klassen aus der Leonardo da Vinci Schule kam zu Besuch.

In den ersten beiden Einheiten standen aber meine BORG-Schülerinnen und Schüler auf der Bühne. In einem Improvisationstheater. Besucher hatten die Möglichkeit die Rolle des Regisseurs zu übernehmen, den Ort der Handlung und das Thema vorzugeben und während der Aufführung durch Reinrufen von Begriffen oder Reinreichen von Requisiten die Schauspieler zum Improvisieren zu zwingen. Während der Aufführung suchte das Technikteam im Internet nach dem passenden Hintergrundbild und tauschte die Blauanteile im Bild aus. So konnte sofort nach der Performance die fertige Aufführung bestaunt werden. Dabei sind einige lustige kurze Videos entstanden, auch wenn sich leider nur wenige Besucher trauten tatsächlich mitzumachen.

COMMENTS: 1

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.