Launcher 8

Mir gefällt das Windows Phone 8 System. Da ich mit der Hardware meines Galaxy Note aber noch immer sehr zufrieden bin, habe ich beschlossen diesen Look auf Android umzusetzen. Und es war leichter als vermutet, denn mit dem Launcher 8 existiert bereits eine App, die das Look and Feel auf von WP8 zumindest vordergründig auf Android bringt.

Die einzelnen Kacheln können in der Größe von 1×1 bis 4×4 frei gewählt, eingefärbt und positioniert werden. Auch eine transparente Darstellung ist möglich. Die Kacheln können sowohl einzelne Apps aufrufen, als auch Sonderfunktionen starten oder Widgets anzeigen. Letzteres macht es möglich so etwas ähnliches wie Live-Tiles zu simulieren. Für “Kontakte”, “Gallery” und “Zeit” stehen spezielle Tiles zur Verfügung und die Telefon- und SMS-Kachel können einen Counter für verpasste Anrufe und SMS anzeigen. Der Appdrawer wurde in der Optik ebenfalls WP8 nachempfunden und ist über einen Wisch nach links aufrufbar.

Es ist dies zwar nicht gerade die komplexeste Neuordnung auf meinem Handy, wohl aber die effektivste. Die Navigation und tägliche Handhabung klappt so schnell und einfach wie mit kaum einer anderen Oberfläche, die ich bereits ausprobierte. Kleinigkeiten wie die Wegklapp-Animation beim Aufruf einer Kachel runden den Gesamteindruck ab.

Anmerkung: Auch wenn das Galaxy Note ein verhältnismäßig großes Smartphone ist, handelt es sich bei der Abbildung aber wohlgemerkt um eine übertriebene Darstellung zur Veranschaulichung des Launchers. Normalerweise wird vertikal gescrollt.

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.