The Dark Knight Rises

Da haben wir es doch noch geschafft. Aufgrund des turbulenten Sommers und der aufregenden letzten Zeit sah es so aus als würde uns “The dark Knight rises” durch die Lappen gehen. Gestern haben wir dann aber doch noch eine Vorführung erwischt. Im Saal 14 des Megaplex gibt der letzte Teil der aktuellen Batman-Trilogie gerade seine Abschiedsvorstellung. Trotz immenser Müdigkeit und später Startzeit konnte mich der Film durch die vollen 165 Minuten wach halten.

Bane und Catwoman konnten als Bösewichte zwar durchaus überzeugen, reichten in meinen Augen nicht annähernd an Twoface oder gar den Joker aus “The dark Knight” heran. Somit bleibt der zweite Teil der Trilogie mein Favorit. Wer die ersten beiden Teile gesehen hat sollte sich das fulminante Ende aber keinesfalls entgehen lassen. Vermutlich bin ich aber ohnehin der letzte der ihn gesehen hat…

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.