Sense8

21238783Was war ich nicht gespannt auf die neue Netflix Original Serie Sense8. Diese Woche ging endlich die komplette Staffel, bestehend aus zwölf Episoden, beim Streamingdienst online. Das Resümee fällt durchwachsen aus. Die Idee klingt interessant: Acht Personen, verstreut über die ganze Welt, verfügen plötzlich über eine sonderbare Form der Verbindung. Sie erhalten Zugang zum Wissen, der Sprache und den Fähigkeiten der anderen. Welche Möglichkeiten diese Idee eröffnet kann man vorerst nur erahnen und auch die Serie kratzt in ihren zwölf Episoden lediglich an der Oberfläche. Kaum sind alle Figuren etabliert und die Verbindungen verstanden ist Staffel 1 auch schon wieder zu Ende.

Was mich aber am meisten gestört hat ist die Umsetzung der Sprache. Es wirkt unnatürlich, dass alle “Sensates” die selbe Sprache sprechen, egal ob nun Englisch oder Deutsch. Dies nervt vor allem wenn sie sich darüber wundern plötzlich in der Sprache des jeweils anderen miteinander zu reden, wo sie doch gerade im Satz zuvor beide noch wunderbar Deutsch gesprochen haben. Aber jeden in seiner Originalsprache sprechen zu lassen und mit Untertiteln zu arbeiten wäre wohl für die meisten Zuseher nicht zumutbar gewesen.

Ansonsten kann ich die Deutsche Synchronisation durchaus loben, mit einer kleiner Ausnahme. Alle Figuren wurden mit durchwegs erfahrenen Synchronsprechern und sehr passenden Stimmen besetzt. Lediglich Max Riemelt, der Schauspieler des deutschen Ganoven “Wolfgang”, synchronisiert sich in der deutschen Fassung selbst und das mit sehr wenig Erfolg. Immer wenn Wolfgang den Mund aufmacht habe ich das Gefühl, der Fernseher wäre auf stumm geschaltet und die Stimme käme aus aus einer anderen Quelle. Er schafft es leider nicht den Eindruck zu erwecken, dass Stimme und Bild tatsächlich zusammen gehören. Zu emotionslos, monoton und abgelesen wirken seine Versuche.

Ansonst ist die neue Serie der Wachowski Geschwister durchaus sehenswert. Ich hoffe doch, dass es bald eine zweite Staffel gibt, in der wir dann von der etwas mühsamen Arbeit des Etablierens der Charaktere und ihrer Verbindungen in Staffel 1 profitieren.

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.