Netflix

netflixEs war ein bisschen wie Weihnachten, am Morgen ein Mail in der Inbox zu finden mit der Ankündigung Netflix ist da!”. Nun kommen also auch die Österreicher ganz regulär in den Genuss des Streaming-Marktführers für Filme und TV-Serien ohne lästige Umwege über Proxyserver nehmen zu müssen und sich quasi einzuschleichen. Das Angebot im Katalog ist zum Start freilich noch nicht auf dem Niveau, das man sich als Kunde wünschen würde, soll aber laufend erweitert werden. Apps stehen ohnehin schon bereit und so können die Streams bequem auf sämtlichen Handies, Tablets, Spielkonsolen und Computern gestartet, pausiert und jederzeit und überall wieder aufgenommen werden. Das Preismodell ist durchaus attraktiv und startet bei monatlich €7,99. Will man gleichzeitige Streams auf mehreren Geräten, HD-Inhalte oder gar 4K-Auflösung, wird es geringfügig teurer und geht bis €11,99. Also wieder ein Baustein hin zu einer weniger vollgeräumten Wohnung.

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.