AEC ABC-Werkstatt

Bei der heurigen Klangwolke wird es kein Feuerwerk geben. Dieser Satz sorgt in der Regel für ein kollektives “Ohhhhh!”. Dabei hat sich das Ars Electronica Center als heuriger Organisator ein tolles Alternativprogramm ausgedacht um in diesem Jahr für Abwechslung zu sorgen. Eine Leuchtinstallation mit Buchstaben, die alle möglichen Botschaften bilden werden. Bis es am 1. September dann soweit ist, sind alle Interessierten aufgerufen sich im AEC einzufinden und in der ABC-Werkstätte einen Buchstaben ganz nach ihrem Geschmack zu gestalten. Dieser Buchstabe wird dann Teil dieser Installation sein.
Wie das genau funktioniert zeigt dieses Video im Detail. Man beachte vor allem diese eine hübsche und kompetente Infotrainerin! Alle bislang entstandenen Buchstaben können hier als Wild Cards betrachtet werden.

COMMENTS: 1
  1. Juni 17, 2012 by Manuel Reply

    Yeah! Die Kathi is im Fernsehen!

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.