Breaking Dawn

Der letzte Teil der Twilightsaga wird, wie schon bei Harry Potter praktiziert, in zwei separaten Filmen präsentiert. Den ersten begutachteten wir gestern im Megaplex. Im Vorfeld hatte ich viele Unkenrufe gehört ob der Qualität des Films. Diese kann ich nicht teilen.
Wenn von einer Filmserie der vierte Teil gezeigt wird ist davon auszugehen, dass man ziemlich genau die Fans trifft und wenig neues Publikum gewinnen wird. Es wäre wohl auch völlig unsinnig sich ohne Wissen um den Zusammenhang in “Breaking Dawn” zu setzen. Man würde wohl kaum einen Handlungsstrang zu fassen bekommen. Der Film ist eben für die Fans, die entweder bereits die Bücher gelesen oder zumindest die vorangegangenen Filme gesehen haben. Und für die ist dieser Film genau das, was man sich erwarten und erhoffen durfte. Sehr nah an der Vorlage, mit einer guten Ausstattung und einigen interessanten Momenten und Einstellungen. Besonders erwähnenswert finde ich diesmal die Leistung der Maske, die Bella wirklich unglaublich zugerichtet hat. Sehr überzeugend!
Dazu der leider etwas nichtssagende Trailer:

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.