Arrietty

Fast unbemerkt startete vor gut zwei Wochen der aktuelle Film aus dem Studio Ghibli in einigen österreichischen Kinos. Und relativ schnell war er auch wieder aus den Spielplänen verschwunden. Aber zum Glück sind die DVD und die Bluray ja bereits auf Deutsch erhältlich.

Arrietty verarbeitet keinen wirklich neuen Stoff. Schon im Realfilm Ein Fall für die Borger wurde der Roman The Borrowers von Mary Norton umgesetzt. Dennoch schaffen es Regisseur Hiromasa Yonebayashi und Hayao Miyazaki, der für das Drehbuch verantwortlich zeichnet, die Geschichte in dieses ganz eigene, verzaubernde Ghibli-Gewand zu stecken. Fast schon Ghibli-typisch ist die Hauptfigur etwas überdreht, liebenwert und wirkt in machen Situationen leicht tollpatschig. Auch wenn die Welt diesmal nicht ganz so fantastisch ausfällt wie etwa in Chihiros Reise ins Zauberland oder Das wandelnde Schloss macht es dennoch großen Spaß gemeinsam mit Arrietty das riesige Haus zu erkunden. Auch kann der Film mit einem gut eingedeutschten Soundtrack punkten!

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.