Small World

Gestern haben wir uns im Innsbrucker Metropol den Film Small World angesehen. Ich kannte das Buch von Martin Suter zuvor nicht und konnte mich so vollständig überraschen lassen. Eigentlich wollte ich den Film vor allem wegen Gérard Depardieu in der Hauptrolle sehen. Rückblickend war es mal wieder äußerst erfrischend einen Film zu sehen, in dem einem nicht, wie in typischen Hollywood-Schinken, alles auf dem Silbertablett serviert wird, sondern man auch selbst ein bisschen denken darf.
Ein gut gemachter Film mit einigen wirklich schönen Bildern und vielen emotionalen Momenten.

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.