Majin and the Forsaken Kingdom

Zur Zeit spiele ich einen äußerst interessanten Titel, auf den ich eher zufällig gestoßen bin. Majin and the Forsaken Kingdom sprach mich vor allem durch seine märchenhaft anmutende optische Erscheinung an. Sowohl das Gameplay als auch die Stimmung im Spiel erinnern mich stark an “Ico”. Nur steht einem diesmal kein geisterhaftes Mädchen zur Seite sondern ein übergroßer… ja was eigentlich?
Der Majin Teotl folgt dem Helden auf Schritt und Tritt, führt Befehle aus und erlernt im Lauf der Geschichte immer neue Fähigkeiten wie Wind-, Blitz-, Feuer- oder Leuterungsmagie sowie unterschiedliche Komboattacken gemeinsam mit dem Helden. Das ermöglicht den Zugang zu immer wieder neuen Bereichen der Welt, die praktisch ausschließlich aus komplexen Schiebe- und Schalterrätseln bestehen, die stark an die Zelda-Reihe erinnern.
Alles in allem genau ein Spiel nach meinem Geschmack, in das man sich richtig schön verbeißen kann.

httpvh://www.youtube.com/watch?v=dIE3eV8HFPk

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.