titel

Blonder Engel

Seit ich ihn kenne existiert das Genre „Sitzmusik“ auf meinem MP3-Player. Der Blonde Engel liefert Texte, die einem oft das Letzte abverlangen, untermalt von virtuoser Gitarrenkunst und definiert sich selbst als „irgendwo dazwischen“ zwischen Musik und Kabarett. Erstmals große Aufmerksamkeit erreichte er mit dem Protestsong What else? auf Youtube. Spätestens seit seinem Auftritt in der Sendung „Die große Comedy-Chance“ im ORF ist der junge Linzer Künstler landesweit bekannt und füllt mittlerweile riesige Säle und mitunter auch Burgen. Besonders bei gemeinsamen Auftritten mit seiner Hedwig Haselrieder Combo.

BA

coverWie es bei mir oft der Fall ist, entlud sich meine Begeisterung in einigen kleinen Fanarts, die auch beim Engel höchstselbst Gefallen fanden, worauf mir schließlich die Ehre zuteil wurde das Cover für die Single „Talking World’s End“ zu zeichnen. Dabei handelt es sich um einen besonders textgewaltigen Song rund um den von dem Mayas vorausgesagten Weltuntergang. Er stammt aus seinem zweiten Album „Sympathy for the Angel“. Der Song ist, wie alle anderen beispielsweise auf iTunes erhältlich.

 

 

Call For The Angel

Blonder Engel Website | Blonder Engel auf Facebook

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on StumbleUponShare on RedditPin on PinterestDigg thisShare on LinkedInShare on TumblrEmail this to someonePrint this page