title elvix

Captain Elvis

Captain Elvis ist die Hauptfigur eines 2006 von Prof. Gerhard Hickisch und mir an der Kunstuniversität Linz entwickelten Konzepts für ein Lehrbuch, das sich mit der visuellen Wahrnehmung beschäftigt und das mit Comics und Illustrationen nur so gespickt ist.

sehrauberErzählt wird die Geschichte von Prinzessin Maoria, der Herrscherin über Neusehland und Hüterin des Sehvermögens. Auf eben jenes haben es die skrupellosen Sehräuber abgesehen, ein ziemlich wilder Haufen mit dessen Fernsicht es nicht allzu weit her ist. Sie entführen die Prinzessin und wollen sie dazu bewegen das Sehvermögen rauszurücken.

comic1       comics2       comics3

Ihren Notruf empfängt Captain Elvis, dessen Name allein schon Programm ist, steht er doch für ELektronische VISualisierung. Auf seinem Schiff entdeckt er zwei blinde Passagiere, die Zwillinge Simon und Sophie. Ihm bleibt nichts anderes übrig als die beiden auf seine Rettungsmission mitzunehmen und ihnen auf ihrer Reise viele interessante Wahrnehmungs-Phänomene zu zeigen.

Im Buch wechseln sich Comisceiten, Textpassagen, Bildbeispiele und Illustrationen ab, was für ein sehr angenehmes Lese- und Entdeckungs-Erlebnis sorgt. Die Illustrationen sind alle noch handgefertig, mit Tusche und Feder gezeichnet, jedoch bereits digital koloriert.

festmahl

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on StumbleUponShare on RedditPin on PinterestDigg thisShare on LinkedInShare on TumblrEmail this to someonePrint this page