Erstes Timelapse Video

In den letzten Tagen war ich leider krankheitsbedingt ans Bett gefesselt. Ich nutzte die Zeit um endlich mal wieder ein wenig zu zeichnen. Es ist mein insgesamt dritter Versuch im Digital Painting und es freut mich eine gewisse Entwicklung feststellen zu können. Meine Arbeiten in den letzten Jahren waren ja immer stark grafisch und ein solch malerischer Zugang ist für mich noch etwas recht Ungewohntes.

Dieses Timelapse Video zeigt, wie das Bild entstanden ist. Ich plane so etwas künftig öfter zu machen, wenn es die Zeit erlaubt, und habe deshalb schonmal einen Youtube-Kanal angelegt. Es würde mich freuen, wenn sich mein erstes Video der eine oder andere ansieht und gegebenenfalls ein Like da lässt oder teilt. Und wer auch das nächste Video nicht verpassen will könnte diesen neuen Kanal „Wo.Ho.Art“ vorsorglich gleich abonnieren ^_^.

So is Leben

MockupJack the Busch ist wieder ganz groß da! Die letzten Wochen und Monate standen im Zeichen intensiver Arbeit an seinem neuen Album „So is Leben“, das am 2. Mai offiziell präsentiert wird. Ich hatte wieder die ehrenvolle Aufgabe, neben Plakaten, Flyern, Autogrammkarten, Rollups usw. auch das Cover, die CD selbst und das 16-seitige Booklet des neuen Albums zu gestalten. Wie immer kam Jakob dafür bereits mit ganz konkreten Ideen und wusste gleich ziemlich genau was er wollte. Das Ergebnis ist eine elegante Mischung aus dezenter Typografie und sehr schlichter Bild-Gestaltung.

Das Album selbst umfasst diesmal 13 reine Mundart-Songs aus der Feder von Jack the Busch. Unterstützt wurde der Künstler dabei von namhaften Profi-Musikern. Auch der aus den Life Radio Charts bekannte Titel Hoit mi ist vertreten. Karten für die Release-Show am 2. Mai in Haslach gibt’s bei allen Sparkassen in Oberösterreich oder direkt beim Künstler. Im Eintrittspreis ist bereits ein kostenloses Exemplar der neuen CD enthalten!

1508559_861454607251127_2299094297076405476_n

Oberösterreich Tour

TourIn diesem Frühjahr, genauer zwischen 13. und 21. Februar, touren zwei herausragende Musiker gemeinsam durch das obere Oberösterreich. Freistadt, Rohrbach und Linz werden von Jack the Busch und Beda mit Palme heimgesucht. Zu diesem Ereignis durfte ich ein kleines Announcement gestalten, das ich auch an dieser Stelle gerne posten möchte. Zusammen mit der dringenden Empfehlung sich das nicht entgehen zu lassen!

Der grüne Flirt 4-2014

coverDer neue „Grüne Flirt“ der Gärtnerei Sandner ist ab sofort erhältlich. Dies ist mittlerweile die dritte Ausgabe die ich mastern durfte und sie ist, wie ich finde, wieder genauso ansehnlich wie informativ geworden. Wer Zeit findet sollte die aktuellen schönen Tage unbedingt für einen Abstecher nach Sankt Florian nutzen und in der Gärtnerei vorbei schauen. Den aktuellen Flirt gibt’s natürlich, wie alle anderen Flirts, auch auf der Website zu finden: www.sandner-gaertnerei.at/der-gruene-flirt

Powerpoint Gaming

schabus and slidesIch habe schon in der Schulzeit Powerpoint immer wieder gerne für kurze Animationsvideos oder interaktive Anwendungen missbraucht. Heuer habe ich das auch im Unterricht aufgegriffen und mit meinen Schülern kleine und auch gar nicht so kleine Spiele mit der Präsentationssoftware erstellt. Einige der Spiele haben eventuell noch den einen oder anderen Bug, vermögen aber dennoch gut zu unterhalten. Sie können ab sofort auf der Website von BORG play heruntergeladen werden.

Auch für Schabus & Friends habe ich mir diesbezüglich etwas überlegt und ein eigenes kleines Powerpoint-Spiel namens „Schabus & Slides“ gebastelt, in dem es darum geht, das Surface, das zu Boden gefallen war, wieder in Ordnung zu bringen: DOWNLOAD (3,11MB)

Posted by Wolfgang Hoffelner 0 Comments , ,
Hoit mi

JACKtheBUSCH - Hoit miJACKtheBUSCH ist wieder da. Mit seiner aktuellen Single „Hoit mi“ und seiner Ausnahmestimme sorgt der sympathische Mühlviertler wieder für Gänsehaut. Das offizielle Video zum Song erfreut sich auf YouTube bereits großer Beliebtheit und auch auf Life Radio ist Jacky damit zu hören. Ich hatte das Vegnügen mit Fotos von Michael Kramer das Cover umsetzen zu dürfen.

Wer von „Hoit mi“ nicht genug bekommen kann, findet übrigens einen kostenlosen Downloadlink auf seiner Website.

800 Likes für Schabus & Friends

Es ist schon sehr ärgerlich. Scheinbar existiert kein Weg den Namen einer Facebook-Seite zu ändern sobald diese mehr als 200 Like-Bekundungen aufweist. Das ist auch der Grund warum die in dieser Saison umbenannte Comicserie Schabus & Friends auf Facebook nach wie vor den Titel Schabus & Knor trägt. Aber wie auch immer. Seit heute weist eben diese Seite über 800 Likes auf, was mich persönlich sehr freut und was ich mit dieser kleinen Animation feiern möchte. Herzlichen Dank an alle Likenden.

800Likes

Posted by Wolfgang Hoffelner 1 Comments , , ,
Schabus & Sticker

234-StickeralbumJa, die Fußball-WM startet morgen endlich und: Nein, heuer sammle ich keine klebrigen Fußballer-Fotos. Das Panini-Album hat ja bereits eine lange Tradition, aber irgendwie fehlt mir heuer die Muße. Dennoch komme natürlich auch ich an diesem Thema nicht vorbei und deshalb hab ich die kleinen Klebebilder zum Gegenstand des aktuellen Schabus & Friends Comics gemacht. Nostalgische Gefühle inbegriffen.

Posted by Wolfgang Hoffelner 0 Comments , , ,
Der Bus rollt wieder

imageAuch heuer ist das Microsoft Team wieder unterwegs durch ganz Österreich um die frohe Kunde zu verbreiten. Für die Schabus & Friends Tour durfte ich auch heuer wieder eine Illustration anfertigen, die den geplanten Weg der Tour illustriert und gleichzeitig verdeutlicht wie enthusiastisch die Vortragenden unterwegs sind. Wer Interesse hat sollte sich schleunigst für einen der Standorte anmelden. Das Programm sieht wie folgt aus:

– Keynote 09:00-10:15 | Andreas Schabus und Georg Binder
Windows 8

– Session 1 10:30-12:00  | Rina Ahmed
Windows Phone 8

– Lunch 12:00-13:00

– Session 2 13:00-14:30 | Jürgen Mayrbäuerl
Windows Azure

– Session 3 14:45-16:00 | Andreas Pollak
„Softwareprojekte im Griff mit Team Foundation Server 2013“

Posted by Wolfgang Hoffelner 0 Comments , , ,
Sandner Website 3

screenshotsEs war wieder einmal höchste Zeit die Website der Gärtnerei Sandner zu renovieren. Anhand dieses Projekts wird mir immer sehr schön vor Augen geführt wie sich Technik und Design von Webseiten ändern. Bestand die allererste Version noch aus einem komplexen Framekonstrukt, das viele leere Flächen erzeugte, in manchen Browsern oft sehr interessante Ergebnisse erzeugte und den Inhalt der Seite sehr stark zusammendrängte, versucht die neueste Version der Website mit Offenheit, Leichtigkeit und einem sehr schlichten Leitsystem zu überzeugen.

Technisch läuft das ganze auf WordPress. Der verwendete Theme erlaubt eine dynamische Anpassung aller Inhalte auf die jeweilige Bildschirmgröße. So kann die Website nun auch auf dem Smartphone problemlos bedient werden. Die teilweise Bildschirm-füllenden Fotoflächen profitieren von den seit der letzten Version deutlich gestiegenen Übertragungsgeschwindigkeiten, die es erlauben Bilder nicht mehr nur in Briefmarkengröße zu verwenden. Im Backend ergibt sich eine deutliche Erleichterung für die Administratoren der Website, die nun sehr einfach Artikel verfassen, Termine anlegen oder Fotos veröffentlichen können.