The Game is back on!

Medial gesehen steht 2014 einiges auf dem Programm worauf ich mich diebisch freue. Allem voran die dritte Staffel der BBC-Serie „Sherlock“. Eine kleine siebenminüitge Promotion-Episode macht jetzt schon einmal richtig Lust auf die Ausstrahlung der englischen Fassung im Jänner. Allein die Musik sorgt schon wieder für Gänsehaut.
Read More ›

Catching Fire

Es ist bereits einige Zeit her, dass ich die Buchtrilogie „Die Tribute von Panem„ verschlungen habe. Endlich holen nun auch die Filme ein wenig auf denn momentan läuft der zweite Teil „Catching Fire“ im Kino. Ich war überrascht wieviel ich bereits vergessen hatte. Dass ich die Bücher gelesen habe ist offenbar lange genug her um im Zuschauerraum den einen oder anderen „Oh mein Gott“-Moment zu durchleben. Inhaltlich wie technisch spricht mich der zweite Teil genau so stark an wie der Vorgänger. Mit sehr viel Aufwand wurde diese absurd skurrile Welt Stück für Stück zum Leben erweckt. Ein besonderes Lob gebührt auch der Besetzung. Die Charaktere funktionieren einzigartig und sehen genauso aus wie man sie sich nach der Lektüre der Bücher vorstellt. Ich bin außerordentlich gespannt wie die Umsetzung des dritten Teils gelingen wird, denn dieser ist inhaltlich dann doch deutlich anders im Vergleich zu Band eins und zwei. Ich freue mich drauf.
Read More ›

BORGplay ADVENTure 2013

Das Jahr neigt sich schon wieder dem Ende zu und die Adventzeit steht vor der Tür. Um die 24 Tage bis zum Heiligen Abend besser rum zu kriegen steht ab sofort eine Adventkalender-App im Windows Store zum Download für Windows 8 und Windows RT bereit. „BORGplay ADVENTure“ erzählt Fenster für Fenster die Geschichte der beiden Waisenkinder Emma und Valentin und wurde komplett von unserer Klasse 6C illustriert und vertont. Die Musik steuerte Paul Katzmayr bei und um die Programmierung kümmerte sich Andreas Schabus von Microsoft Österreich. Nähere Informationen zum Projekt sind auf BORGplay zu finden.
Read More ›

Rainbow Dash

Aufgrund eines kleinen Eingriffs werde ich einige Tage im Klinikum in Bremen verbringen müssen. Sorgen mache ich mir aber keine, denn dank der Schülerinnen und Schüler meiner 6C hab ich eine wunderbare kleine Begleiterin, die auf mich aufpassen wird. Vielen Dank euch allen! ^_^
Read More ›

Assassin’s Creed 3

Es wird wohl eines der letzten Spiele gewesen sein, das ich in meine Xbox 360 einlegte. Mit dem Abschluss von „Assassin’s Creed 3„ schließe ich in dieser Serie nun endlich wieder auf und kann mich auf den aktuellen Titel „Black Flag„ auf der Xbox One freuen. In diesen dritten Teil investierte ich wohl bislang am meisten Zeit. Das lag vor allem am zähen Voranschreiten der Story und die unzähligen sich wiederholenden Aufgaben und Nebenquests. Generell muss ich sagen, dass ich mit der Figur des Connor nie wirklich warm wurde und er Ezio meiner Meinung nach nicht das Wasser reichen kann. Aber das ist nicht der einzige Grund warum mich dieser Titel deutlich weniger fesseln konnte als die drei letzten Teile. Zweifellos ist auch diesmal die Geschichte wunderbar detailliert aufbereitet und man lernt wieder einiges, ob man will oder nicht. Ich für meinen Teil interessierte mich für die Zeit der italienischen Renaissance jedoch deutlich mehr als für die Besiedlung Amerikas. Und überhaupt ist Leonardo da Vinci cooler als Benjamin Franklin. Das ist aber wohl Geschmackssache. Stärker ins Gewicht fiel für mich die etwas veränderte Steuerung. Schon im Tutorial wurde explizit darauf hingewiesen, dass es nun weniger häufig geschehen sollte, dass man [...]
Read More ›

Advent-Gewinnspiel

Das es einen Schabus & Knor Adventkalender gibt ist mittlerweile süße Tradition geworden. Auch bei Schabus & Friends machen wir hierbei keine Ausnahme. Heuer können außerdem fünf Gewinner unseres Facebook-Gewinnspiel einen solchen Adventkalender ergattern. Alles was man dafür tun muss ist das unten stehende Bild auf Facebook zu liken. Schon ist man im Topf aus dem am Ende der Woche fünf glückliche Gewinner gezogen werden.
Read More ›

Firemage

Nach der vielen grafischen Arbeit für das Spiel „Toy Island„ hatte ich ein dringendes Bedürfnis mal wieder etwas anderes auszuprobieren. Meine ersten Versuche im Digital Painting liegen bereits über ein Jahr zurück und so beschloss ich die Möglichkeiten des Mischpinsels in Adobe Photoshop zu erproben. Das besondere an diesem Werkzeug ist, dass sich Farben wie real auf der Leinwand verhalten und sich miteinander vermischen. Für mich ist es immer wieder herausfordernd malerisch zu denken und mich davon zu lösen in Outlines zu denken. Als Motiv wählte ich einen cool posierenden Magier auf einer Klippe. Nach der Festlegung der ungefähren Farbflächen begann ich immer weitere Schichten Frabe aufzutragen und so mit der Zeit immer kleinere Details herauszuarbeiten. Mit dem Ergebnis bin ich relativ zufrieden wobei ich schon merke, dass das Werkzeug noch deutlich mehr Potential bietet und ich mit etwas Übung noch viel mehr herausholen werde können. Aber vermutlich wird wieder ein Jahr ins Land ziehen bevor ich wieder Zeit finde mich an Digital Painting zu versuchen.
Read More ›

MLA 2013

Ein wenig stolz waren wir schon, als wir die Nachricht erhielten, dass unsere Schule das dritte Jahr in Folge den Media Literacy Award verliehen bekommt. Nach zwei Erfolgen in der Kategorie Print, heuer erstmals unter „Multimedia“. Preisträger ist das PC-Spiel „Manfred die Mumie„, das unsere letztjährigen Maturanten in ihrem Maturajahr (!) umsetzten. Seit gestern läuft im Wiener Museumsquartier die Preisverleihung im Rahmen eines dreitägigen Festivals. Heute stand dabei unser großer Auftritt auf dem Programm, den wir in diesem kleinen Video festgehalten haben. Jurybegründung: Manfred wacht in seiner Pyramide auf und traut seinen bandagierten Augen nicht: Seine Sarkophagkammer ist verwüstet. Er hat eine Riesenparty verschlafen, wie ihm ein „restfetter“ Anubis berichtet. Die Mumie macht sich auf, um die Pyramide zu verlassen, und muss zuvor diverse Abenteuer bestehen – der virtuelle Tod lauert hinter jeder Ecke. Das Videospiel des BORG Leonfelden überzeugt mit Retrocharme in der Optik (es wurde mit Microsoft Paint gezeichnet), witzigen Dialogen und unglaublich viel Liebe zum Detail. Walk like an Egyptian!
Read More ›

Toy Island

Die letzten drei Monate habe ich intensiv an einem größeren Projekt mitgewirkt. Ich übernahm die Aufgabe die Grafiken für das Spiel „Toy Island„ umzusetzen. In diesem Spiel dreht sich alles darum eine zerstörte Spielzeugfabrik von Grund auf neu aufzubauen und in verschiedenen Werkstätten Spielsachen zu produzieren um sie anschließend im Shop zu verkaufen. Mit dem verdienten Geld können wieder Werkstätten finanziert und so neue Spielzeuge angeboten werden. Bei der Gestaltung der einzelnen Räume versuchte ich möglichst viele Details zu integrieren um eine besonders niedliche Optik zu realisieren. Neben den Fabriken mussten auch Spezialräume wie das Glücksrad oder Deko-Räume mit Stauen und Flaggen gestaltet werden. Besonderen Spaß hat mir die Animation der Charaktere gemacht, die nun durch die Räume wuseln. Das Spiel ist für alle Geräte mit Android oder iOS kostenlos im jeweiligen Store verfügbar. Natürlich existiert auch eine entsprechende Facebook-Seite.
Read More ›

Windows 8.1

Nun sind alle Devices auf Windows 8.1 umgestellt und ich kann sagen: das hat sich bezahlt gemacht. Das Update bessert an den richtigen Stellen nach. Das für mich fast wichtigste Feature ist der einheitliche Hintergrund auf dem Desktop und in der Kachelansicht. Obwohl sich eigentlich nichts geändert hat, hat man als User nun nicht mehr das Gefühl komplett aus der Arbeit gerissen und in einen Parallelmodus gedrängt zu werden. Das Ganze läuft nun sehr smooth. Vielleicht folgt irgendwann mal eine Option, die den Desktop tatsächlich hinter den Kacheln offen und sichtbar lässt. Ich würde das gerne ausprobieren. Weiters wurden die Kacheln überarbeitet und zwei neue Größen eingeführt. Es fällt nun deutlich leichter eine vernünftige Kachelsammlung zusammenzustellen und die Desktop-Apps verschandeln nicht mehr alles mit hässlichen grauen Flecken sondern werden ebenfalls farblich angepasst. Einige Apps machen bereits regen Gebrauch von der neuen Kingsize. Auch sehr dankbar bin ich für die Option direkt auf den Desktop zu booten und beim Schließen von allen Apps wieder dort zu landen. Man hält sich auf einem Arbeitsgerät halt doch am meisten hier auf. Auf meinem RT-Surface würde ich diesen Modus eher nicht nutzen. Warum im Konjunktiv? Ich habe das Update für Windows RT nicht rechtzeitig [...]
Read More ›