Klecksmonster

Eine Aufgabe, vor die ich meine Schüler immer wieder gerne stelle, ist das Entwickeln von Monstern aus einem zufälligen Tintenklecks heraus. Es ist äußerst spannend zu beobachten welche Ideen sie haben und welche Elemente des Kleckses sie wie aufgreifen. Auch die heurige 5C hat sich daran versucht und äußerst sehenswerte Ergebnisse geliefert. Diese sind ab sofort auf BORG play zu bewundern.

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.